top of page

Home Staging für bewohnte Immobilien

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten, aber sie ist noch bewohnt? Dann haben wir eine Lösung für Sie: Home Staging. Erfahren Sie in diesem Artikel, was Home Staging ist, wie es funktioniert und welche Vorteile es Ihnen bringt.


Was ist Home Staging und wie funktioniert es?


Home Staging ist die Kunst, Ihre Immobilie so zu gestalten, dass sie potenzielle Käufer oder Mieter begeistert. Dabei geht es nicht darum, Ihre persönlichen Vorlieben oder Ihren Lebensstil zu zeigen, sondern eine neutrale und einladende Atmosphäre zu schaffen, die eine breite Zielgruppe anspricht. Home Staging kann sowohl für leere als auch für bewohnte Immobilien angewendet werden.


Für bewohnte Immobilien bedeutet Home Staging in der Regel, dass Sie einige Veränderungen an Ihrer Einrichtung und Dekoration vornehmen müssen, um Ihre Immobilie optimal zu präsentieren. Das kann Folgendes beinhalten:


● Das Aufräumen von persönlichen Gegenständen, Papieren und Unordnung

● Das Ausbessern von kleinen Schäden oder defekten Dingen

● Das Ersetzen oder Entfernen von alten oder unpassenden Möbeln

● Das Streichen der Wände in einer neutralen Farbe oder das Anbringen von Tapeten

● Das Erneuern oder Ergänzen von Textilien wie Vorhängen, Kissen oder Bettwäsche

● Das Arrangieren von Accessoires, Pflanzen oder Kunstwerken

● Das Anpassen der Beleuchtung und der Raumtemperatur


Beispiel für ein Staging in einer Bewohnten Immobilie


Das Ziel von Home Staging ist es, Ihre Immobilie so zu gestalten, dass sie hell, geräumig, sauber und gemütlich wirkt. Dabei sollten Sie darauf achten, dass jeder Raum eine klare Funktion hat und dass die Möbel harmonisch zueinander passen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Ihre Immobilie nicht zu überladen oder zu leer wirkt.


Welche Vorteile hat Home Staging für bewohnte Immobilien?


Home Staging hat viele Vorteile für den Verkauf oder die Vermietung von bewohnten Immobilien. Zum einen können Sie mit Home Staging Ihre Immobilie von der Konkurrenz abheben und mehr Interessenten anziehen. Zum anderen können Sie mit Home Staging die Kauf- oder Mietentscheidung positiv beeinflussen und einen besseren Preis erzielen.


Wie viel kostet Home Staging für bewohnte Immobilien?


Die Kosten für Home Staging für bewohnte Immobilien hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel:

  • Der Größe und dem Zustand Ihrer Immobilie

  • Dem Umfang und der Dauer der Maßnahmen

  • Dem Anbieter und dem Standort

  • Dem Bedarf an Mietmöbeln oder -accessoires


Wie finde ich den richtigen Home Stager / die richtige Home Stagerin?


es gibt zertifizierte Home Stager, die eine qualifizierte Ausbildung zum Home Staging Professional absolviert haben und nach einem Qualitäts- und Arbeitscodex arbeiten. Sie können sich zum Beispiel an die Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign e.V. (DGHR) wenden, die eine Zertifizierung für Home Stager anbietet und eine Anbieterkarte mit zertifizierten Home Stagern in Ihrer Nähe bereitstellt.


Zertifizierte Home Stager haben den Vorteil, dass sie Ihnen eine hohe Qualität und Kompetenz bei der Gestaltung Ihrer Immobilie garantieren können. Außerdem können Sie sicher sein, dass sie keine baulichen Mängel vertuschen oder unerlaubte Methoden anwenden. Zertifizierte Home Stager sind auch immer auf dem neuesten Stand der Trends und Techniken im Bereich Home Staging.


Wenn Sie mehr über Home Staging erfahren möchten oder eine professionelle Home Stagerin suchen, kontaktieren Sie mich gerne. Ich habe meine Ausbildung bei der DGHR 2019 absolviert und berate Sie gerne und helfen Ihnen dabei, Ihre Immobilie optimal zu vermarkten.


Herzlichst,

Dani Mende




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page